KVLM NEW YEARS HEAT! U kept the fire burning!

dscn9929-001

Lola Montez, Honsellbrücke Frankfurt am Main Silvester 2016

Hey frohes neues nochmal, Ihr Tänzer, DJ´s, Freunde und Hassprediger,

das Jahr ist neu und ich muss sagen mit Gelassenheit schaue ich auf das alte und auf das kommende. Es war viel, es war anstrengend, aber der Weg ist das was das Leben ausmacht. Leicht muss es nicht sein, aber man kann es mit der richtigen Einstellung mit Leichtigkeit führen. Mit vielen Impressionen, Erlebnissen, Erfahrungen lerne ich umzugehen und versuche diese mit Musik die immer mein Begleiter ist auszudrücken. Einige wirkliche Highlights auch als DJ gab es auch 2016 wieder mit auf meinem Weg. Der Yachtklub, die Gastspiele im Cafe Koz, Old Fashion Bar, Radio X und noch einiges mehr war auch letztes Jahr ein Ausdruck meiner Kreativität, aber neben stressigen Jobs und Meisterschule blieb nicht viel Luft für solche kreative Partynachtprojekte. Aber gegen Ende kam eben der Knaller, eben dieser Mega-Silvesterpartyknaller (für mich) im Brückenbogen. Persönlich ohne Raketen, mit viel Wunderkerzen im Kunstverein Lola Montez, bei denen ich damals schon die beste Zeit als DJ erleben durfte… Desshalb lag mir diese Party auch besonders am Herzen, da ich seit dem Umzug aus der Breiten Gasse das erste mal wieder für die Familie Montez auflegen konnte. Ein Dank für das vorschlagen an Jerome! Es war mir eine riesengrosse Ehre und Herzensangelegenheit zusammen mit Frank Rox Euch ins Jahr 2017 eingrooven zu lassen. – Und ja ich glaube das war auch eins meiner wirklichen DJ-Highlights seit ich 1997 dieses Hobby ausübe. Wer die Energie, die Freude und die Verbundenheit von mir zu meinen Tracks, die ich nicht einfach belanglos oder zufällig spiele sondern meine Sets damit wirklich lange ausarbeite spürt, konnte diese mit mir teilen und die Einheit spüren. Immer wieder auf der Basis des Alten etwas Neues kreeieren, dies gelingt nicht oft, aber mit Improvisation und wenigen segenreichen Momenten ist man inspiriert und urplötzlich imstande das Bekannte zu verlassen. Wenn dann trotzdem alle tanzen hat man etwas geschafft:“ (ta bauton prattein) Sein eigenes Ding zu machten“…!. Wenn mir das gelingt und wenn ich davon überzeugt bin es geschafft zu haben, können inhaltlose Kritiker zwar wenn sie mich beleidigen etwas ärgern, aber trotzdem nicht von dem was ich bin wegbringen. Schön war es immer wenn Frank übernahm zu Euch runter zu hüpfen und einfach mit zutanzen, Wunderkerzen zu zünden und sie Euch zu reichen usw. Ich sage danke für die offenen vielen Tänzer, die ich mit auf die Reise meiner Lieblingstracks nehmen durfte. Die Kollaboration von mir und Frank Rox war harmonisch oder für ihn sehr nüchtern wie Frankfurter manchmal eben sind: „ganz gut…“ 😉 Für 2017 sind Partys nicht mein grosses Ziel, aber ab und an werde ich jedenfalls meiner Passion nachkommen, denn das gehört immer weiter als Begleiter wie gesagt auf meinem Weg. Ich finde mit Musik macht man den Moment einfach schön und darauf kommt es primär an. Auf die gegenwärtigen Momente. Starke Unity die man bei Housemusic und einem offenen Publikum enstehen lassen kann kommt nicht oft vor und ist immer ein Ziel von mir. wenn ich als DJ arbeite. Nicht die Selbstdarstellung aus egoistischen Gründen. Desshalb gehe ich auch sehr gerne selbst aus und auch andere Freunde und Künstler geben mir Inspiration. Gemeinsam feiern bringt Frieden. Ich liebe es wenn ein Raum voller Menschen zusammen harmonisch tanzt, lacht und sich freut das lässt mich einfach zufrieden und glücklich sein selbst. Solche Momente gab es für mich sehr viele an Silvester.

House music steht nämlich für:

H.appiness

O.outstanding

U.nity

S.oul

E.ternity

und ist mehr als nur Musik es ist ein Lebensgefühl!

Housemusic will never die! As long I´m me myself groovintella 😉

P.S. upnext: Cafe Koz 26.1. mit Liza Lauter

Habt alle eine gesundes, frohes, gelassenes, leidenschaftliches, gewinnbringendes, lustiges, lehrreiches und bewusstes Jahr 2017. Seid achtsam auf alle Andere Lebewesen und auch Euch selbst.. Find your meditations. 

dscn9935

Namaste

Your Groovintella

Schreibe einen Kommentar